Buchen
Tipp Wanderung

Panoramarundweg Berlingen

Schwierigkeit Leicht
Länge 3.8 km Dauer 01:15 h
Aufstieg 123 m Abstieg 123 m
Höchster Punkt 524 m Niedrigster Punkt 401 m

Panoramaweg mit einzigartigen Aussichten auf den Untersee, die Halbinsel Höri und die Klosterinsel Reichenau sowie weit in den Hegau

Eigenschaften aussichtsreich, Rundtour, Einkehrmöglichkeit
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft
Beste Saison
  • Jan
  • Feb
  • Mär
  • Apr
  • Mai
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Okt
  • Nov
  • Dez

Der Berlinger Panorama-Rundweg führt zunbächst bergauf durch Wald und Wiesen oberhalb des Untersee-Ortes Berlingen. Die Tour bietet weite Ausblicke in die Unterseelandschaft. Vom westlichsten PUnkt lohnt noch ein Ausbflug über die Wiisse Felsen bis zum Ausflugsrestaurant JochenTal. Auf diesen Wegen ist bereits Adolf Dietrich gewandert, der eine und der andere Ausblick kann in seinen Werken wiederentdeckt werden. Viele Geschichten ranken sich um den Maler, die der Schriftsteller Beat Brechbühl zu einer "Fussreise mit Adolf Dietrich" verarbeitet hat. Zurück in Berlingen lohnt ein besuch des Museums und des gegenüberliegenden Adolf-Dietrich-Garten.

Der Panoramaweg ist ausgeschildert.

Wegbeschreibung

Vom Bahnhof Berlingen führt der Weg nach Westen in die Bergstrasse. Dieser folgen wir bergauf bis geradeaus die Weidegassse beginnt. Der Weidegasse folgen, entlang des Waldrandes, bis rechts einige Häuser zusehen sind. Die Weidegass fühtr rechts hinunter zurück ins Dorf. Der Panoramaweg folgt links dem Waldrand. Den Wald druchqueren, danach wieder dem Waldrand folgen bis links einen Wiesenweg das Tal querrt. Dem Weg (der Bergstrasse) rechtes / nach Westen folgen, bis nach erneuter Querrung des Tales der Wanderer vor einer T-Kreuzung steht. Geradeaus bietet sich ein Abstecher zum Ausflugsrestaurant Jochental an. Rechts führt die Wanderung über die Mühlhofstraße zurück nach Berlingen.

Die Mühlhofstrasse geht in die Langgasse über. Die Pfarrgasse links hinunter führt zum Museum Adolf-Dietrich-Haus. Die Langgasse endet an der Bachstrasse. Diese queren und der Obderdorfstrasse folgen bis zur Bergestrasse und zum Bahnhof.

Tipp des Autors

Adolf-Dietrich-Haus: Das ehemaliges Wohnhaus des bedeutenden Schweizer Malers hat das Kunstmuseum Thurgau in ein Museum verwandelt.

Startpunkt Bahnhof Berlingen
Endpunkt Bahnhof Berlingen
Öffentliche Verkehrsmittel

Ausgangspunkt der Tour ist der Bahnhof Berlingen

PKW

Berlingen wird von den Autobahnausfahrten Kreuzlingen/Konstanz und Schaffhausen über die Nationalstraße 13 erreicht.

Parken

Beim Bahnhof Berlingen gibt es Parkplätze

Weitere Informationen

Buchtipp: Beat Brechbühl, Fussreise mit Adolf Dietrich,

Quelle

REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.