ABSAGE - Sonderausstellung "Hölle & Paradies" - der deutsche Expressionismus um 1918 Das Städtische Museum Engen + Galerie ist aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bis einschließlich 19. April (Ende Osterferien) geschlossen. Die öffentl

In Outlook/iCal übernehmen

Abgesagt

Informationen

Mit "Hölle & Paradies" zeigt das Städtische Museum Engen ein Jahrzent deutscher Kunstgeschichte, da von tiefgreifenden Umbrüchen gezeichnet war.

Es werden über 100  Kunstwerke von 30 Künstlern gezeigt, unter denen Curt Lahs, Hans Orlowski oder Curt Ehrhard neu zu entdecken sind. Neben dem berühmten Dreigestirn "Meidner - Felixmüller - Dix" und den sich zwischen Figuration und...

Mit "Hölle & Paradies" zeigt das Städtische Museum Engen ein Jahrzent deutscher Kunstgeschichte, da von tiefgreifenden Umbrüchen gezeichnet war.

Es werden über 100  Kunstwerke von 30 Künstlern gezeigt, unter denen Curt Lahs, Hans Orlowski oder Curt Ehrhard neu zu entdecken sind. Neben dem berühmten Dreigestirn "Meidner - Felixmüller - Dix" und den sich zwischen Figuration und Abstraktion bewegenden "Körperbildern", greift die Konzeption der Ausstellung mit "Porträt und Maske" den abgründigen, hypnotischen Blick auf.  Dieses für den Expressionismus so charakterischtische Thema ist auch Gegenstand einer 15-minütigen Sequenz aus Fritz Lnags  "Dr. Mabuse", dem Stummfilmklassiker von 1922.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.