Buchen
See

Gnadensee

Der Gndadensee liegt zwischen Allensbach und der Insel Reichenau

Auf der Klosterinsel Reichenau wurden im Mittelalter zwar Todesurteile gefällt, vollstreckt werden durften sie jedoch nur auf dem Festland. Läutete aber während der Überfahrt ein Glöcklein, wurde der Verurteilte begnadigt. Seither, so die Legende, heißt der Teil des Untersees zwischen der Insel Reichenau und Allensbach
Gnadensee.

Freier Eintritt.

Quelle

Autor: Ulla Hirschböck