Buchen

Schifffahrt

Kursschiffe, Solarfähren, Fahrpläne, Ausflugs- und Eventfahrten...

Der See ist magisch. An manchen Tagen wechseln seine Farben stündlich von türkis über grün bis tiefblau. Mal liegt er da wie ein Spiegel. Dann wieder kräuselt sich seine Oberfläche sanft. Und bei Wind zeigt sich sogar eine feine Gischt. Ein Vogelschwarm fliegt auf und flattert über uns hinweg. Wir lieben es, mit dem Schiff zu fahren. Die Ufer der Buchten und Inseln sind nicht weit voneinander entfernt. Und – Hop on-Hop off – geht’s zwischen Deutschland und der Schweiz munter hin und her.
Bis weit in den Herbst hinein verkehren Kursschiffe in einem verlässlichen Takt. So lassen sich Ausflüge leicht planen – auch in Kombination mit dem Rad.

Flacher als der Obersee ist der Untersee, weniger wellig, ruhiger, vielleicht auch „feiner“, wie die Liebhaber dieser Ecke gerne sagen. Am westlichen Teil des Bodensees überschreitet man mit den Kursschiffen die deutsch-schweizerische Landesgrenze in wenigen Minuten. 
 Die Schiffe bringen einen zu herrlichen Ausflügen und verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Region.  Ein Geheimtipp sind die beiden futuristisch anmutenden Solarfähren, die fast lautlos über den Untersee gleiten.

Container
Grenzenloses HerbstHopping
Mannenbach Steg

Grenzenloses HerbstHopping

Ausflugs- und Eventschifffahrten

Ausflugs- und Eventschifffahrten

 Zahlreiche Themenschiffe beleben das Wasser stimmungsvoll. Auf dem Bodensee genießt man kulinarische Kreuzfahrten, bricht zu Expeditionen in die Vogelwelt auf, lauscht musikalischen Highlights und formiert sich zu Sternen.