Buchen

Tourismusprojekt „Inspiration Bodensee“ gewinnt Innovationspreis

Preisverleihung des Verbands Tourismuswirtschaft Bodensee

Nominiert waren 27 touristische Projekte am Bodensee, fünf Preisträger nahmen den begehrten Innovationspreis „bodensee 19“ des Verbandes der Bodensee-Tourismuswirtschaft entgegen. Das Projekt „Inspiration Bodensee: Kirchen, Klöster, Weltkultur“ gewann den Preis in der Kategorie Kooperationen. Es überzeugte die Jury, weil es Kirchen und Klöster nicht – wie üblich – als reine Sehenswürdigkeiten präsentiert. Vielmehr macht es auch Gehalt und Spiritualität sichtbar. So sollen die jährlich stattfindenden Klostererlebnistage ebenso wie die Tagung „Kunst und Kirche heute“ (3./4. Juli 2020) sowohl Einheimische als auch Besucher für die Botschaften der Projektpartner begeistern. Die Zusammenarbeit eröffnet neue, innovative Möglichkeiten. Sie überschreitet die traditionellen Themenbereiche von Tourismus und Kirche und ermöglichen eine neue Offenheit im Umgang miteinander.

Die Preisträger des bodensee 19 waren außerdem das nach dem Original wiederhergestellte Art Deco-Ausflugsschiff Österreich, die historische „Räuberbahn“ zwischen Aulendorf und Pfullendorf, die Firma MB Events & Adventures, die ihre Kanus kostenfrei an „Plogger“ (Müllaufsammler) verleihen sowie die Vogelschau-Fahrten der Schweizerischen Schifffahrt Untersee und Rhein.

Der Innovationspreis des Verbands der Tourismuswirtschaft Bodensee wird seit 2017 im Zweijahresturnus ausgelobt. Prämiert werden in der Regel vier Preisträger, die neue Projekte, Angebote und Ideen mit hohem Innovationsgehalt und internationaler Relevanz repräsentieren. Das Preisgeld beträgt 3.000 Euro pro Projekt, in diesem Jahr wurde es in der Kategorie Nachhaltigkeit auf zwei Preisträger (MB Events und Schweizerische Schifffahrt Untersee und Rhein) verteilt.

Das Projekt INSPIRATION BODENSEE in Kürze
Tourismus und Kirche im Bunde
Das Tourismusprojekt „Inspiration Bodensee: Kirchen, Klöster, Weltkultur“ rückt den großen Schatz an bedeutenden Klöstern und Kirchen der Region, an Geschichte, Geschichten und Traditionen ins Bewusstsein. Dafür arbeiten Vertreter von regionalen Tourismusverbänden und Kirchen grenzüberschreitend an dem Ziel, Tourismus und Spiritualität miteinander zu verbinden und zugleich die Bedeutung der Bodenseeregion für das kulturelle Erbe Europas hervorzuheben. Die Zusammenarbeit eröffnet neue, innovative Möglichkeiten. Sie überschreiten die traditionellen Themenbereiche von Tourismus und Kirche und ermöglichen eine neue Offenheit im Umgang miteinander. Vorläufer von „Inspiration Bodensee: Kirchen, Klöster, Weltkultur“ war das Magazin „Kirchen, Klöster und Konzil“, entstanden anlässlich des Jubiläums „600 Jahre Konstanzer Konzil 2014–2018“. Nun haben sich die Partner des Projekts neu positioniert, die Kirchen ins Boot geholt und INTERREG-Fördergelder eingeworben, um an die erfolgreiche Zusammenarbeit anzuknüpfen. Mit „Inspiration Bodensee: Kirchen, Klöster, Weltkultur“ sollen sowohl Einheimische als auch Besucher für die Botschaften der Projektpartner begeistert werden. Inhaltlich geht es um die Themen Weltkulturerbe, Konstanzer Konzil, Oberschwäbische Barockstraße sowie Pilger- und Jakobswege. Aber auch um die Aspekte „Lebendigkeit der Traditionen“ und „Spiritualität als Plus“. Das Interreg-Projekt „Kirchen, Klöster, Weltkultur in der Vierländerregion“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Hinzu kommen Mittel aus dem Schweizer Fonds der Neuen Regionalpolitik (NRP).

Die Projektpartner

REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V., Projektkoordination, Obere Laube 71, D-78462 Konstanz www.bodensee-kloester.eu | www.bodenseewest.eu

Marketing und Tourismus Konstanz GmbH, Obere Laube 71, D-78462 Konstanz, 
www.konstanz-info.com

Oberschwäbische Barockstraße, c/o Oberschwaben Tourismus GmbH, Neues Kloster 1, 
D-88427 Bad Schussenried, www.himmelreich-des-barock.de

Verkehrsverein Reichenau e.V., Pirminstraße 145, D-78479 Reichenau, 
www.reichenau-tourismus.de

Erzdiözese Freiburg, Evangelische Landeskirche in Baden, Diözese Rottenburg-Stuttgart und 
Evangelische Landeskirche in Württemberg, www.kirche-tourismus-bw.de

Thurgau Tourismus, Friedrichshafenerstrasse 55a, CH-8590 Romanshorn
www.thurgau-bodensee.ch

Ittinger Museum, Kartause Ittingen, CH-8532 Warth, www.kunstmuseum.ch

St. Gallen Bodensee Tourismus, Bankgasse 9, CH-9001 St. Gallen, www.st.gallen-bodensee.ch

Weltkulturerbe Stiftsbezirk St. Gallen, Klosterhof 6 a, CH-9000 St. Gallen, www.stiftsbezirk.ch

Pressekontakt

Helmut Fidler

Leitung Tourenmanagement, Projektmanagement Kultur
Tel: +49 (0) 7531 13 30 42
E-Mail: helmut.fidler@bodenseewest.eu