Buchen

Pressemitteilungen

Aktuelle Pressetexte der Region, relevante Informationen für Recherchen oder Berichterstattungen.

Container

  • Sinnliche Gartenerlebnisse am Westlichen Bodensee

    77 Gärten und Parks sind 2022 beim „Grenzenlosen GartenRendezvous“ dabei

    Wo einst Alpengletscher und Vulkane ihr fruchtbares Erbe hinterlassen haben, gedeiht heute ein wahrer Garten Eden. Am Westlichen Bodensee erklimmt man weinbewachsene Vulkankegel, streift über Streuobstwiesen, schaut dem Gemüse auf den Äckern beim Wachsen zu und… man gärtnert. Die Liebe fürs Grüne hat hier Tradition: Schon vor über 1.000 Jahren schrieb ein Mönch des Klosters auf der Insel Reichenau die erste Pflegeanleitung für einen Kräutergarten. Heute erhält man Tipps für grüne Daumen im Gespräch mit Privatgärtnern, die Gäste in ihre herrlichen Gärten einladen.

    weiter lesen...
  • Neue VeggieWochen am Westlichen Bodensee

    Hommage an Fastentradition der klösterlich geprägten Region

    Mit den neuen VeggieWochen wird vom 2. März bis 15. April 2022 am Westlichen Bodensee die jahrtausendealte Obst- und Gemüsekultur der Region gefeiert. Feinschmecker lassen sich zwischen Aschermittwoch und Karfreitag die vielfältigen pflanzlichen Aromen von Reichenau, Halbinsel Höri und der Vulkanlandschaft des Hegau auf der Zunge zergehen. Die VeggieWochen sind zudem der genussvolle Auftakt für den neuen „Kulinarischen Jahresfahrplan“ der westlichen Bodenseeregion.

    weiter lesen...
  • Glücklich am Westlichen Bodensee 2022

    Urlaubserlebnisse am See und unter Vulkanen

    Am Westlichen Bodensee wartet 2022 ein blühender Strauß voller Erlebnisse auf Genießer und Verliebte. Das süße Leben hier im Süden lockt in versteckte Gartenparadiese, auf wildromantische Wander-, Kanu- und Radausflüge, zu prickelnden Liebeswochen oder zu goldenem Herbst-Hopping. Rund ums Jahr verwöhnt die Region ihre Besucher zudem mit kulinarischen Themenwochen zu typisch regionalen Kostbarkeiten. Ganz neu mit dabei: der kulinarische Jahresfahrplan mit den neuen VeggieWochen.

    weiter lesen...
  • Adventsbändchen Bodensee/Hegau

    Gemeinsame Initiative von Konstanz und Singen

    Schnell, praktisch und regional: Ein Armbändchen ermöglicht Besucher*innen der Weihnachtsmärkte in Konstanz und Singen über die "Fast Lane" schnelleren Eintritt bei erneutem Betreten der Veranstaltungsfläche. Auch der Einzelhandel kann so direkt besucht werden und profitiert. Lesen Sie selbst... 

    weiter lesen...
  • Bodensee-Reise in die Steinzeit

    10 Jahre Welterbe Pfahlbauten: Am westlichen Bodensee Geschichte erleben

    Das Klima: mild. Die Landschaft: zum Verlieben schön. Durch alle Epochen hat es Menschen an den See gezogen. Darunter die Pfahlbauer. Vor 10 Jahren hat die UNESCO das prähistorische Erbe der Pfahlbauten ins Weltkulturerbe aufgenommen. Anlass genug für eine Zeitreise in die Stein- und Bronzezeit am westlichen Bodensee, bei der Geschichte mit allen Sinnen hautnah erlebt werden kann. Hier, vor der Halbinsel Höri bauten vor 6000 Jahren erstmals Menschen ihre Pfahlbauhäuser an das Ufer des Bodensees. Für 3000 Jahre blieb der Pfahlbau die beliebteste Wohnform direkt am Seeufer. Heute erinnern am westlichen Bodensee zahlreiche Ausstellungen an die Zeit der Pfahlbauer und das Weltkulturerbe: Der Bodensee goes Steinzeit.

    weiter lesen...
  • Wegweiser ins Bodensee-Wanderparadies

    Neue Wanderbroschüre für den westlichen Bodensee

    Sonnige Seelandschaften, geheimnisvolle Höhlen, tiefe Schluchten: Am westlichen Bodensee warten zwischen See, Inseln und Vulkanen herausragende Naturwunder darauf, entdeckt zu werden. Den Weg dorthin findet man jetzt noch leichter: Die neue Wanderbroschüre für den westlichen Bodensee stellt die schönsten Wege der Region mit allen Highlights kompakt und informativ vor. Über 25 Routentipps locken auf wildromantische Pfade mit herrlichen Aussichten. Zehn davon sind sogar mit dem Gütesiegel Premiumwanderweg des Deutschen Wanderinstituts ausgezeichnet.

    weiter lesen...
  • 100 Instagrammer gesucht!

    Am 27. Juni findet die Aktion #instakirchebodensee statt

    Die Kirche mit dem Smartphone erkunden, das können Instagrammer aus der Bodenseeregion am 27. Juni 2019 in Konstanz, Überlingen, Weingarten und auf der Insel Reichenau. Der #instakirchebodensee-Tag findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt, Einlass ist jeweils ab 17.30 Uhr. Gezielt wird die Instagram-Community angesprochen und zu einem Instawalk durch vier Kirchen eingeladen. Mit dabei sind die Dreifaltigkeitskirche in Konstanz, St. Georg auf der Reichenau, die Auferstehungskirche in Überlingen und die Basilika Weingarten. Jeder, der Lust hat, kann mitmachen. Denn geistlich geprägte Orte bieten starke Motive für schöne Bilder. Bei speziellen Kirchenführungen teilen die Instagrammer ihre Eindrücke von sakraler Kunst und Architektur unter dem entsprechenden Hashtag mit der Online-Welt. Wer teilnehmen möchte, sendet eine Nachricht an die Facebookseite Andersorte oder auf Instagram an @kirchenerlebnis.bodensee. Die Teilnehmerzahl ist pro Kirche begrenzt auf 25 Teilnehmer. Weitere Informationen: www.bodensee-kloester.eu.

    weiter lesen...
  • Tourismusprojekt „Inspiration Bodensee“ gewinnt Innovationspreis

    Preisverleihung des Verbands Tourismuswirtschaft Bodensee

    Nominiert waren 27 touristische Projekte am Bodensee, fünf Preisträger nahmen den begehrten Innovationspreis „bodensee 19“ des Verbandes der Bodensee-Tourismuswirtschaft entgegen. Das Projekt „Inspiration Bodensee: Kirchen, Klöster, Weltkultur“ gewann den Preis in der Kategorie Kooperationen. Es überzeugte die Jury, weil es Kirchen und Klöster nicht – wie üblich – als reine Sehenswürdigkeiten präsentiert. Vielmehr macht es auch Gehalt und Spiritualität sichtbar. So sollen die jährlich stattfindenden Klostererlebnistage ebenso wie die Tagung „Kunst und Kirche heute“ (3./4. Juli 2020) sowohl Einheimische als auch Besucher für die Botschaften der Projektpartner begeistern. Die Zusammenarbeit eröffnet neue, innovative Möglichkeiten. Sie überschreitet die traditionellen Themenbereiche von Tourismus und Kirche und ermöglichen eine neue Offenheit im Umgang miteinander.

    weiter lesen...
  • Eine Region – Ein Team

    Umzug der REGIO Geschäftsstelle nach Konstanz

    Konstanz, 17. September 2018 – Nach der Gründung des REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. (REGIO e.V.) im November vergangenen Jahres ist nun die Geschäftsstelle des Tourismusverbandes von Gaienhofen nach Konstanz umgezogen. Damit wurde der Grundgedanke „Eine Region – ein Team“ und die enge Verzahnung des REGIO e.V. mit der Marketing und Tourismus Konstanz GmbH (MTK) auch rein pragmatisch in die Tat umgesetzt.

    weiter lesen...
  • VHB-Gästekarte wird BODENSEECARD WEST

    Die VHB-Gästekarte bekommt zur Saison 2019 ein Facelift und heißt nun „BODENSEECARD WEST“. 

    Der Name ändert sich, die Vorteile bleiben: Mit der Karte fahren Übernachtungsgäste in den derzeit zehn angeschlossenen Orten am westlichen Bodensee kostenlos mit Bus und Bahn und erhalten Ermäßigungen bei der Schifffahrt sowie bei über 60 Ausflugszielen der Region. 

    weiter lesen...
  • Bodensee-Fischwochen

    Kulinarische Liebeserklärungen an den See

    Im Herbst füllt der Untersee die Netze der Fischer wieder mit Fängen für die jährlichen Bodensee-Fischwochen. Vom 7. September bis 4. Oktober 2020 zaubern die Küchenchefs in 16 Gaststuben am Untersee und im Hegau kulinarische Kostbarkeiten rund um Felchen, Kretzer und Co. – und das zum Einheitspreis.

    weiter lesen...
  • SinnesImpulse zwischen See & Vulkanen am Bodensee

    Skurrile Berge, charmante Inseln und Halbinseln mit versteckten blau-grünen Buchten – eine einzigartige Kultur- und Naturlandschaft öffnet sich am westlichen Bodensee. 

    Vulkane erklimmen, Mountainbiken oder Radeln am See, Entdeckertouren zu den Gemüse-, Blumen- und Liebesinseln, Buchtenbummeln, fantastisches Birdwatching oder Waldbaden, Spaß haben in den vielen Strandbädern, beim Stand-Up-Paddling oder im Kanu, entspannen bei einem Besuch der Thermen – die Kombination aus anregenden und entspannenden Erlebnissen ermöglicht SinnesImpulse, die diesen Urlaub unvergesslich machen. Kraft tanken, durchatmen, eintauchen – einfach aufleben!

    weiter lesen...
  • Insel- & Vulkanhopping am westlichen Bodensee

    Formen, Farben, Inspiration

    Mit herrlich gelegenen Inseln und Halbinseln, naturbelassenen Ufern, versteckten Buchten und skurrilen Vulkanformationen eröffnet sich eine anregende Landschaft am westlichen Bodensee. Die Kombination aus grünen Naturparadiesen, Kulturschätzen und besonderen Genussmomenten ist einzigartig und inspiriert.

    weiter lesen...
  • Klostererlebnistage Bodensee 2020

    Blicke hinter Klosterpforten

    Konstanz, 29. Juli 2020 – Wie geht Kloster heute? Und wie sah früher der Alltag von Mönchen und Nonnen aus? Bei den Klostererlebnistagen am Bodensee erleben die Besucher vom 8. bis zum 11. Oktober 2020 ehemalige und aktive Klöster hautnah, „Living History“ ebenso wie moderne, gelebte Spiritualität. Von früheren Zeiten werden die Besucher ins Hier und Jetzt katapultiert und wieder zurück. Mehr als 20 Klosterorte öffnen in der ganzen Vierländerregion ihre Pforten und gewähren ungewöhnliche und immer wieder auch persönliche Einblicke. www.bodensee-kloester.eu

    weiter lesen...
  • Zwei Länder, ein See: Grenzenloses Herbst-Hopping am westlichen Bodensee

    Leinen los für unvergessliche Herbsttage

    Im Herbst nochmal aufs Schiff steigen und genüsslich die westliche Bodenseeregion erkunden, das ist auch in diesem Jahr an vier Wochenenden im Oktober und November möglich. Dann geht die Flotte der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein zum grenzenlosen Herbst-Hopping auf Rundkurs und verbindet die Orte am deutschen und Schweizer Ufer zu unvergesslichen Ausflugstagen. Am 17. und 18.10., 24. und 25.10., 31.10. und 1.11. sowie am 7. und 8.11.2020 gleiten die Schiffe im Taktverkehr über die klaren Wasser des Sees. Aus- und wieder Zusteigen ist jederzeit möglich!

    weiter lesen...
  • Gartenliebe & Gartenlust am westlichen Bodensee

    Paradiesische Erlebnisse rund ums Blühen, Ernten und Gedeihen

    Ein Frühlingsmorgen auf der Halbinsel Höri: Während die Kirchenglocken über See und Land klingen, geht die Sonne auf über blühenden Obstbäumen und einem Meer aus Wildblumen. Es sind solche Momente, die dem westlichen Bodensee seinen Ruf als wahren Garten Eden einbringen. 

    weiter lesen...
  • REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V. gegründet

    Eine Region – ein Team

    Sowohl die politischen Vertreter wie auch die Touristiker wollen in Zukunft in der Region westlicher Bodensee eng miteinander den Tourismus gestalten. Kommunen im Landkreis Konstanz und am schweizerischen Untersee und Rhein haben am 23.November 2017 auf dem Hohentwiel den Verein REGIO Konstanz-v ist. Die bisherigen Organisationen BodenSeeWest Tourismus e.V. (BWT) und HegauTourismus e.V. (HT) werden in die REGIO überführt. Leistungsträger und privatrechtliche Organisationen können als Fördermitglieder (wie bisher bei BWT) ebenfalls Teil der neuen Organisation sein. Auch die Stadt Konstanz, sowie Stockach und Bodman-Ludwigshafen sind mit dabei. Ziel dieser Neuausrichtung ist ein gemeinsames Tourismusmarketing mit klaren Strukturen, gemeinsamen Budget, klarer Aufgabenteilung und einer abgestimmten Strategie und  Positionierung.

    weiter lesen...
Container
Lucia Kamp

Lucia Kamp

Bereichsleiterin
Tel: +49 (0) 7531 13 30 40
E-Mail: lucia.kamp@bodenseewest.eu