Booking
Tip Mountain Biking

Mountainbike - Hüttentour am Randen bei Tengen

Difficulty Medium
Length 26.9 km Duration 02:40 h
Ascent 481 m Descent 481 m
Highest point 809 m Lowest point 489 m
Eine MTB-Tour über die Höhen des Randen mit spektakulären Ausblicken über den Hegau bis zu den Alpen. Unterwegs warten mehrere Hütten mit Sitz- und Grillmöglichkeit auf die Mountainbiker.
Properties Scenic, Geological highlights, Loop tour, Refreshment points, Suitable for families, Cultural/historical value
Condition
Technique
Experience
Landscape
Best season
  • Jan
  • Feb
  • Mar
  • Apr
  • May
  • Jun
  • Jul
  • Aug
  • Sep
  • Oct
  • Nov
  • Dec
Das kleine Städtchen Tengen ist der Ausgangspunkt einer familienfreundlichen MTB-Tour über die Höhen des Randen. Zuerst erscheint die MTB-Tour gar nicht so spektakulär, es geht nämlich zuerst bergab zum Ortsteil Blumenfeld. Kurz vor Blumenfeld verleitet die Föhrlehütte zur ersten Rast. Blumenfeld galt bis zur Eingemeindung 1972 als eine der kleinsten Städte Deutschlands. Der nächste Etappenort ist Beuren am Ried, dem südlichsten Punkt der Tour. Von dort aus ist Kraft und Kondition gefragt. Es geht bergauf und im Wald oberhalb Beuren steht die nächste Hütte, die Brodlosenhütte. Über Weil geht es auf die Höhe kurz vor Watterdingen. Nach einer kurzen Abfahrt hinunter nach Watterdingen folgt der letze große Anstieg hinauf zum Alten Post Weg. Nahezu ohne große Steigungen verläuft dort der Höhenweg mit grandiosen Ausblicken hinein in den Hegau und bei klarer Sicht bis zu den Alpen. Die Altepostweghütte und die Spitzhütte liegen direkt am Weg. Von hier geht es wieder bergab, vorbei an der Lochhütte und hinab nach Tengen.

Directions

Die mit dem Slogan ""Vulkan Genuss Hegau" ausgeschilderte Tour startet am großen Parkplatz am Festplatz in Tengen. Der Genuss die Landschaft und die Ausblicke zu genießen stehen bei dieser Tour im Vordergrund. Sie ist vom Schwierigkeitsgrad und der Länge her auch für Familien mit Kindern geeignet. Das kleine Städtchen Tengen ist der Ausgangspunkt einer familienfreundlichen MTB-Tour über die Höhen des Randen. Zuerst erscheint die MTB-Tour gar nicht so spektakulär, es geht nämlich zuerst bergab zum Ortsteil Blumenfeld. Kurz vor Blumenfeld verleitet die Föhrlehütte zur ersten Rast. Blumenfeld galt bis zur Eingemeindung 1972 als eine der kleinsten Städte Deutschlands und ist sicher auch einen kleinen Abstecher wert. Weiter bergab geht hinab zum nächsten Etappenort Beuren am Ried, dem südlichsten Punkt der Tour. Achtung: Im kleinen Ortsteil von Tengen muss die Bundesstraße B314 überquert werden. Von dort aus ist Kraft und Kondition gefragt. Es geht bergauf und im Wald oberhalb Beuren steht die nächste Hütte, die Brodlosenhütte. Auch hier wäre eine Rast möglich. Von jetzt ab geht es auf einem Forstweg im schattigen Wald bergauf. Man überquert die Verbindungsstraße Blumenfeld - Weil nach links und kehrt kurz darauf wieder nach rechts in den Wald zurück. Am Waldausgang links dem Waldrand entlang geht es bis kurz vor Weil einem weiteren Ortsteil von Tengen. Über Weil geht es auf die Höhe hinauf zum Willberg, kurz vor Watterdingen. Dort ist der Ausblicke hinunter in den Hegau genauso spektakulär, wie der Blick in die entgegengesetzte Richtung, hinauf zum Alten Postweg. Dorthin wird die Strecke führen, dem höchsten Punkt dieser Tour. Nach einer kurzen Abfahrt hinunter nach Watterdingen und einem rechtsschwenk folgt der letze große Anstieg hinauf zum Alten Post Weg. Über teils geteerte, teils geschotterte Wege führt die letzte große Steigung auf den Höhenrücken des Alten Postweges. Nahezu ohne große Steigungen verläuft dort der Höhenweg mit grandiosen Ausblicken hinein in den Hegau und bei klarer Sicht bis zu den Alpen von Ost nach West. Die Altepostweghütte und die Spitzhütte liegen direkt am Weg. Auch dort gibt es wieder die Möglichkeit die Tour zu unterbrechen. Von hier geht es wieder bergab, vorbei an der Lochhütte und hinab nach Tengen zum Festplatz dem Ausgangspunkt der Tour.

Safety note Achtung: In Beuren muss die B314 überquert werden. Bitte absteigen und die Straße das MTB schiebend überqueren.
Equipment Fahren Sie nicht ohne Fahrradhelm. Die rasanten Abfahrten erfordern stets die Aufmerksamkeit aller.
Tip of author

- Einkehr in der Bibermühle in Blumenfeld https://www.bibermuehle.de/

- Besuch der Mühlbachschlucht https://www.tengen.de/pb/home/tourismus+_+kultur/muehlbachschlucht.html

- Badespaß im Espelsee beim Campingplatz

- Freilichtmuseum Römischer Gutshof zwischen Beuren und Büßlingen https://www.tengen.de/pb/home/tourismus+_+kultur/freilichtmuseum.html

Starting point Parkplatz am Festplatz Tengen

Downloads

Source

REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.